Lagerung

Dos

Ich verbessere meine Lagerempfehlung aufgrund eigener Erfahrung und den Erfahrungen meiner treuen Stammkunden: 

  • Wenn Sie Ihren Kuchen am gleichen Tag verzehren, dann ist der Mürbeteigboden noch knusprig.
  • Aufbewahrung am besten im Kühlschrank in einer Frischhaltefolie eingeschlagen oder im klassischen Gefrierbeutel. Es haben mir nun schon etliche Stammkunden berichtet, dass der Kuchen 5 Tage und länger "überlebt" hat.  Es verdunstet keine Feuchtigkeit, der Mürbeteig ist dann zwar nicht mehr kross, aber er schmeckt immer noch fantastisch.
  • Vor dem Verzehr einfach 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank holen, damit der Kuchen Zimmertemperatur erreichen kann. So entfaltet er seinen vollen Geschmack und Cremigkeit.


Don'ts

  • Den unverpackten Kuchen nicht in der Nähe von Edelschimmel-Käse (zum Beispiel Camembert) oder Edelschimmel-Salami länger lagern. Die Edelschimmelsporen fliegen umher und finden neuen Nährboden auf dem Kuchen. Schimmel bildet sich.